Weine

Traubenmuster

Weine

 


Première 2018 – Cuvée
t r o c k e n

FRUCHTIG JUNGE GAUMENFREUDE

Das kräftige Gelb verbindet sich mit einem frischen Funkeln. Die erfrischende Nase mit Hollunder-Noten kennzeichnet diesen Vorboten einer ungewöhnlichen Aromenvielfalt. Bring-muskatig mit etwas Pfeffer und eleganter Frische: Diese Cuvée ist ein leichter Speisenbegleiter für unbeschwerten Genuss.

Junger Veltliner 2018
t r o c k e n

AUFWECKTES PFEFFERL VOM JUNGEN WEINGARTEN 

Das klassische Grün-Gelb eines Veltliners lässt das Pfefferl erahnen. Dieses präsentiert sich unverbraucht und jugendlich in der Nase und knackig-frisch am Gaumen. Die Lebendigkeit dieses Veltliners wirkt animierend und verwöhnt den Gaumen so, dass dieser immer wieder danach verlangt.

Welschriesling 2017
t r o c k e n

KNACKIGES KERNOBST, JUGENDLICH FRISCH

Die grün-gelbe Farbe wird begeleitet von einer frischen Kernobst-Note in der Nase. Der Duft nach grünen Äpfeln findet sich am Gaumen wieder. Die süffige Struktur mit elegant unterlegter Säure prägt diesen typischen Weinviertler. Ein idealer sommerlicher Abendgestalter.

Welschriesling 2018
t r o c k e n

FRISCHES GEHALTVOLLES KERNOBST

Die grünlich hellgelbe Farbe und das stark fruchtige Bukett verbinden sich zu einem vollmundigen “Riesler”. Unterlegt mit einer frischen Kernobst-Note bereitet dieser typische Weinviertler lange Freude am Gaumen. Die harmonische Säure macht ihn zu einem idealen universellen Speisenbegleiter.

Grüner Veltliner – Weinviertel DAC 2018
t r o c k e n

TYPISCH REGIONALES SCHMANKERL

Die gelblich dominierte Farbe wird unterlegt von zart-grünen Reflexen. Das doch deutliche Pfefferl in der Nase und die wunderbar fruchtige Struktur machen ihn zu einem typischen Vertreter des extraktreichen 2018-er Jahrgangs. Es ist ein voluminöser Grüner Veltliner mit einer fein strukturierten Säure, die am Gaumen elegant mit einem kräftigen Pfefferl unterlegt ist. Lehm-Löss-Veltliner in seiner Höchstform.

rochus 2017 – Grüner Veltliner
t r o c k e n

VOLLMUNDIGES PFEFFERL, ELEGANTE ROBE 

Ein kräftiges Hellgrün dominiert die Farbe. In der Nase lässt ein kräftiges Pfefferl einen vollmundigen Veltliner erwarten. Am Gaumen entfaltet sich dann ein üppiger Veltliner, der ein enormes Reifepotential andeutet.

rochus 2018 – Grüner Veltliner
t r o c k e n

WUCHTIG EINDRUCKSVOLL MIT NACHHALL

Von einem kräftigen Grün dominiert, lässt die klare feine, aber doch fruchtbetonte Nase einen großen Veltliner erwarten. Das üppige Pfefferl entfaltet sich mannigfach am Gaumen, ein großer Vertreter seines Jahrgangs. Der Nachhall am Gaumen gepaart mit der Aromenfülle unterlegt von typischer Säure deuten enormes Reifepotential an.

de vite 2017 – Rheinriesling
t r o c k e n

FRISCHES STEINOBST, ERLESENE HARMONIE

Das typisch zarte Riesling-Gelb ist mit den charakteristischen Silberreflexen unterlegt. Die Steinobstnote in der Nase ist ausgerichtet auf einen zarten Marillenton. Die feingliedrige Säure ist in eine süffige Anmut eingebunden. Der Marillenton dominiert auch den Gaumen. Ein wunderbar reif-gelesener Riesling mit viel Potential.

de vite 2018 – Rheinriesling
t r o c k e n

TIEFGRÜNDIG FRISCHES STEINOBST

Die Silberreflexe lassen das zarte Gelb hell erleuchten. In der Nase kommt eine Marillennote zum Vorschein, die einen großen Riesling erahnen lässt. Die wunderbar eingebundene typische Säure unterlegt den Marillenton, der auch am Gaumen eindrucksvoll vorhanden ist. Dieses harmonische Fruchtspiel weckt die Freude auf ein langes Trinkvergnügen mit viel Reifepotential.

de vite Lange Lissen 2017 – Rheinriesling
t r o c k e n

UNBÄNDIGE MARILLE, ENTFESSELTES ERLEBNIS 

Die zart-gelben hellen Riesling-Reflexe und das mit Marillen unterlegte typische Riesling-Aroma prägen diesen Wein. Davon ist die Nase bereits ganz eingenommen. Die hohe Erwartung, die der Duft verspricht, wird am Gaumen dann noch übertroffen. Die späte Lese lässt die Steinobstnote lange am Gaumen nachklingen. Bleibt in Erinnerung. Wird noch größer.

de vite Lange Lissen 2018 – Rheinriesling
h a l b t r o c k e n

UNBÄNDIGE MARILLE, ENTFESSELTES ERLEBNIS 

Die zart-gelben hellen Riesling-Reflexe und das mit Marillen unterlegte typische Riesling-Aroma prägen diesen Wein. Die Saftigkeit im Duft erweckt hohe Ansprüche. Eine dichte Marillenfrucht, die sich mit Quitten und reifen Zitrus-Noten verbindet, machen bei moderatem Alkohol sehr viel Wein. Der lange Nachhall und die angenehme Würze am Gaumen werden von einer leichten Salzigkeit ergänzt. Ein Wein, der viel Freude bereitet und enormes Potential aufweist.

Gelber Muskateller 2018
t r o c k e n

DUFTIG WÜRZIGES ERLEBNIS

Die grünlich gelbe Farbe strahlt frisch und jugendlich. Das typische Muskat in der Nase und die Würze am Gaumen verbinden sich zu einem erlebnisreichen Trinkvergnügen. Das wunderbar abwechselnde Säure-Muskatspiel ist ein echtes Erlebnis, das lange in Erinnerung bleibt.

Chardonnay 2017
t r o c k e n

EXOTISCHE FRISCHE, GROSSES HOLZ

Charakteristisch ist die zitronig gelbe Farbe. Der zarte vornehme Holzton in der Nase lässt einen Chardonnay von internationalem Format erahnen. Die wunderschöne buttrige Vanille-Zitrus-Kombination ist sehr delikat und mit einer anmutigen Robe versehen. Die Exotik und die cremige Fülle runden das Geschmackserlebnis ab. Von Jahr zu Jahr wird die Freude an diesem Wein steigen.

Chardonnay 2018
t r o c k e n

EXOTISCHE RAFFINESSE AUS DEM GROSSEN HOLZ

Die zitronig gelbe Farbe lädt bereits zum Genuss ein. Die exotische Nase wird geprägt von Hawai-Ananas, die sich dann am Gaumen mit Maracuja und Kokos fortsetzen. die cremige Fülle wird unterlegt von sanften Biskuit-Noten. Dies ergibt, mit Vergärung im großen Holzfass, eine raffinierte Harmonie. Ein großer Wein, der langen Trinkgenuss bereiten wird.

Gewürztraminer 2017
h a l b t r o c k e n

ROSE OHNE DORNEN, DUFT OHNE ENDE 

Das charakteristische Strohgelb und das sortentypische Rosenaroma in der Nase lassen Großes erahnen. Am Gaumen entfaltet sich ein Rosenstrauß ohne Dornen. Immer wieder will man mehr davon wahrnehmen: Ein Sparziergang durch einen Rosengarten mit unverbrauchter cremiger Fülle. Traminer in Höchstform. Extrem lagerfähig. Selten.

Gewürztraminer 2018
h a l b t r o c k e n

FACETTENREICHE FEINSTE ROSENBLÜTEN

Ein charakteristisches Strohgelb und feinste Rosenblütenaromen in der Nase bestimmen diesen facettenreichen Wein. Blütenhonig mit etwas Maracuja und sanfte Zigarrenblätter begleiten die Rose: unglaublich vielschichtig, komplex und dicht.
Trainer aus über 70-jähtigen Rebstöcken. Extrem lagerfähig. Faszinierend.

Winzersekt 2017 – Rheinriesling
b r u t

METHODE TRADITIONNELLE, STRAHLENDES BUKETT 

Satte gelbe Farbe. Der feine Pfirsich am Gaumen, gepaart mit der knackig-frischen Säure sind wunderbar in die Sektstruktur eingebunden. Der typische leicht mehlige Champagnergaumen ist auf die Flaschengärung zurück zu führen. Sehr fruchtig mit geschmackvoller Extraktnote. Trinkgenuss auf höchstem Niveau.